Einschränkungen durch Bauarbeiten auf der Linie S 3

von Oliver Heigl | 

Wegen umfangreicher Gleiserneuerung zwischen Giesing und Ostbahnhof sowie des Beginns des barrierefreien Umbaus der Station St.-Martin-Straße kommt es auch auf der S 3 zwischen Ostbahnhof und Deisenhofen an 4 Wochenenden

31.7.-3.8.20 und 7.-10.8.20 jeweils ca. Fr, 22.30 Uhr durchgehend bis Mo, 4.40 Uhr

sowie

14.-17.8.20 und 21.-24.8.20 jeweils ca. Fr, 20.30 Uhr durchgehend bis Mo, 4.40 Uhr

zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Giesing und Deisenhofen.


Zudem wird an diesen 4 Wochenenden die S 3 auf die Strecke der S 7 umgeleitet:
Von Holzkirchen kommend fährt die S 3 bis Deisenhofen normal, biegt dort ab und fährt weiter nach Solln. Von dort weiter auf der Strecke der S 7 unter anderem über Heimeranplatz bis zur Hackerbrücke, wendet dort und fährt ganz normal über Pasing weiter Richtung Mammendorf.

Die Gegenrichtung gilt sinngemäß.

Für Fahrgäste von Holzkirchen bis Deisenhofen besteht somit Richtung Innenstadt die Möglichkeit, statt der Ersatzbusse die U-Bahnen am Harras oder am Heimeranplatz zu nutzen.


Von Taufkirchen über Unterhaching fährt ein zusätzlicher Schienenersatzverkehrsbus zum Wettersteinplatz (U1). Dieser Bus fährt nur Samstag ca. 9-21 Uhr und Sonntag ca. 15-21 Uhr.

An diesen Wochenenden ist die Stammstrecke zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof gesperrt.
Ebenso besteht auf der S 7 wegen der oben genannten Gleisbauarbeiten Schienenersatzverkehr zwischen Giesing und Perlach.


Hier finden Sie die uns zu Verfügung gestellten Fahrpläne zum Dowload.

 

Weitere Informationen sowie alle aktuellen Baustellen finden Sie auf der Internetseite der DB.