Die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 16. März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Damit ist zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus eine klare Steuerung mit zentralen Eingriffs- und Durchgriffsmöglichkeiten möglich.

Die Erkrankung ist sehr infektiös. Es besteht weltweit, deutschlandweit und bayernweit eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation mit starker Zunahme der Fallzahlen innerhalb weniger Tage auch in Bayern. Insbesondere ältere Menschen und solche mit vorbestehenden Grunderkrankungen sind von schweren Krankheitsverläufen betroffen und können an der Krankheit sterben. Da weder eine Impfung in den nächsten Monaten, noch derzeit eine spezifische Therapie zur Verfügung stehen, müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung zu verlangsamen, damit die Belastung für das Gesundheitswesen reduziert und die medizinische Versorgung sichergestellt werden kann.

weiter zu den FAQ zum Thema Corona...


Bürgertelefon zum Thema Corona-Virus

Ab sofort gibt es im Landratsamt München ein Bürgertelefon zum Thema Coronavirus.
Unter der 089/6221-1234 können Sie von montags bis freitags von 9-16 Uhr die Kollegen des Landratsamtes erreichen.
Das Bürgertelefon ist ein Angebot ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis München.


Hilfsangebote

AWO Kreisverband München-Land e.V.

bietet eine Hotline in Krisenzeiten an
Rufen Sie an: Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr unter Telefon 089 67 20 87 28

Fragen, auf die sie Antworten suchen, zum Beispiel:
• Wie kann ich meine Kinder davon überzeugen, dass sie in der Wohnung bleiben sollen?
• Wie kann ich sie motivieren, ihre Hausaufgaben zu machen?
• Wie schaffe ich es mit meiner Existenzangst umzugehen?
• Wer kann mir helfen, wenn meine Vorräte zu Ende gehen und ich das Haus nicht verlassen darf?

Caritas-Dienste im Landkreis München

Die Schuldner- und Insolvenzberaterinnen und -berater stehen allen Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises München in folgenden Beratungsstellen zur Verfügung. Die Beratungen finden aktuell großteils telefonisch und/oder schriftlich/per Mail statt.

Rufen Sie an für den Standort Taufkirchen unter 089/9605170 oder schreiben Sie eine E-Mail an: schuldnerberatung-taufkirchen@caritasmuenchen.de

Unbürokratische Hilfen der Nachbarschaftshilfe und des Familienstützpunktes

Notdienste: Besorgungen für das tägliche Leben

E-Mail: info@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de
Tel. 089 / 66 60 91 80
Tel. 0152 / 02 97 34 16 (im Notfall)

Weitere Informationen:

Aushang Hilfsangebote der Nachbarschaftshilfe...
www.nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de
www.familienstuetzpunkt-taufkirchen.de