Gemeinde Taufkirchen

Seitenbereiche

Navigationshilfe

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde

  • Am 31. Mai 2019 bleibt das Rathaus für den allgemeinen Parteiverkehr geschlossen. Am 03. Juni 2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!

  • Endlich Frühling, endlich raus und im Garten arbeiten! Manchmal fallen dabei so viele Gartenabfälle an, dass ein Kompostieren im eigenen Garten gar nicht möglich ist. Es gibt dann die Möglichkeit Grüngut kostenlos am Wertstoffhof zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo, Mi, Fr.16.00 - 18.30 Uhr und Sa 9.30 – 13.00 Uhr) abzugeben. Ab und zu sind die Mengen so groß, dass man einen Anhänger, oder einen Container benötigt, oder eine Fremdfirma zur Entsorgung beauftragen muss. Auch können die Öffnungszeiten unsers Wertstoffhofes nicht ausreichen. In solchen Fällen kann beim Umweltamt Taufkirchen eine Bescheinigung zur kostenlosen Anlieferung bei der Fa. Ganser in Kirchstockach abgeholt werden.

  • Europawahl 2019 Briefwahl beantragen

  • Die Gemeinde möchte gern, dass die Taufkirchner Kinder eine optimale Betreuung erfahren. Deshalb führen wir regelmäßige Elternbefragungen durch. Ziel ist es die Wünsche der Familien in unseren Planungen zu berücksichtigen.

  • Wegen Vorbereitungsarbeiten zur 2.Stammstrecke und Modernisierung der Tunnelbahnhöfe kommt es auf der Stammstrecke in den Nächten Mo/Di, 20./21.5. bis Mi/Do, 22./23.5.2019 (jeweils 22:40 bis 4:40 Uhr) zwischen Ostbahnhof und Pasing zu Fahrplanänderungen mit Umleitungen und Haltausfällen auf fast allen S-Bahnlinien. Die S 7 fährt als einzige Linie ohne Abweichungen planmäßig über die Stammstrecke. Am Mi, 22.5.2019 (2:15 bis 4:50 Uhr) kommt es bei den ersten 5 Zügen der S 8 von Pasing in Richtung Flughafen zu Änderungen in der Linienführung und Schienenersatzverkehr zwischen Pasing und Ostbahnhof.

  • Allmählich scheint es Sommer zu werden und man kann im Garten die lauen Abende genießen. Schon wird mancherorts der Grill angeheizt und die Nachbarschaft eingenebelt. Empfehlenswert wäre hier grundsätzlich ein freundliches, von gegenseitiger Rücksichtnahme geprägtes nachbarschaftliches Verhalten. Leider führen Qualm und Lärmbelästigung jedoch regelmäßig zu Streitigkeiten. Wir bitten Sie deshalb, Ihre Grillaktivitäten unter das „Gebot der „nachbarlichen Rücksichtnahme“ zu stellen. Stellen Sie Ihren Grill mit einem möglichst großen Abstand zur Wohnung oder zum Grundstück Ihres Nachbarn auf und achten Sie auf die Windrichtung. Verwenden Sie nur hochwertige Holzkohle. Noch nachbarschonender wäre es, wenn Sie statt dem Holzkohlegrill einen Gas- oder Elektrogrill verwenden würden. Grillen Sie nicht zu häufig und geben Sie Ihren Nachbarn vorher Bescheid oder laden Sie ihn am besten ein, mitzufeiern. Dann sollte dem Grillvergnügen nichts im Wege stehen.

  • Sie haben Schäden an Straßen oder Fahrradwegen, kaputte Beleuchtungen, defekte Spielgeräte, Müllablagerungen, etc. zu melden?

  • Seit März steht am Bahnhof ein roter Toyota Yaris von Stattauto. Das Fahrzeug hat auf der Westseite der S-Bahn seinen festen Standplatz gefunden. Alle Bürger haben die Möglichkeit nach einmaliger Anmeldung das Fahrzeug zu nutzen. Anmelden können sich Interessierte unter www.stattauto-muenchen.de/kunde-werden.


    Eine Führerscheinkontrolle kann im Taufkirchener Rathaus im Einwohnermeldeamt zu den gewohnten Öffnungszeiten erfolgen. Nach erfolgter Führerscheinkontrolle sendet STATTAUTO München den neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre persönliche Kundenkarte zu. STATTAUTO München bietet einen Fuhrpark von derzeit 450 Fahrzeugen an über 120 festen Stationen und hat mehr als 16.000 Teilnehmer im Münchner Stadtgebiet und Umland. STATTAUTO bietet Fahrzeuge vom Kleinstwagen wie einen Toyota Aygo bis hin zu Transportern und Kleinbussen. Die Buchung eines Fahrzeugs ist per Web und App bis zu zwei Jahre im Voraus möglich. Die Buchungsdauer beträgt mindestens eine Stunde und maximal vier Wochen. In den zu zahlenden Zeit- und Kilometertarifen sind bereits alle Kosten enthalten. Eine Besonderheit ist die Buchbarkeit von Zubehör wie Dachboxen & Fahrradträgern.

  • Wegen Instandhaltungsarbeiten wird die S-Bahn Stammstrecke zwischen Pasing und Ostbahnhof von 10.-13.5.19 gesperrt. Die Bauarbeiten finden von Freitag, 10. Mai ca. 22.30 Uhr durchgehend bis Montag, 13. Mai 2019 ca. 4.30 Uhr statt. Zwischen Pasing und Ostbahnhof besteht Schienenersatzverkehr mit Bussen.

  • Bei der Aktion Ramadama „Saubere Landschaft 2019“ nahmen wieder über 90 Bürger und Bürgerinnen, Gemeinderäte, Asylbewerber sowie Mitglieder der Vereine aus Taufkirchen teil. Zusätzlich beteiligten sich auch die Schulen und einige Kindergärten. Es wurden etwa 730 Kilogramm Abfall aus der Landschaft eingesammelt. Treffpunkt war um 9.00 Uhr am Rathausplatz und am Bürgertreff in der Eschenstraße, wo Arbeitsmaterialien verteilt und die Sammelgebiete eingeteilt wurden. Im Anschluss wurden die Helfer zu einer Brotzeit beim Gasthof „Trenner“ eingeladen. Die Gemeinde Taufkirchen bedankt sich bei allen Helfern ganz herzlich für die rege Teilnahme und Hilfe sowie für die Unterstützung durch die Firma Schallmoser.

Einträge insgesamt: 21
1   |   2   |   3      »      

Weitere Informationen