Gemeinde Taufkirchen

Seitenbereiche

Navigationshilfe

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Festsetzung des √úberschwemmungsgebietes am Hachinger Bach

Bild Hachinger Bach

Das Landratsamt M√ľnchen hat eine Verordnung zur Festsetzung des √úberschwemmungsgebietes am Hachinger Bach auf dem Gebiet der Gemeinden Neubiberg, Unterhaching, Taufkirchen und Oberhaching erlassen.

Die √úberschwemmungsgebietsverordnung des Landkreises M√ľnchen vom 06.10.2015 sowie die der Festsetzung zugrunde liegenden Planunterlagen k√∂nnen w√§hrend der allgemeinen √Ėffnungszeiten im Rathaus der Gemeinde Taufkirchen, K√∂glweg 3, 82024 Taufkirchen, Zimmer 205 eingesehen werden.

Ob sich ein Grundst√ľck im festgesetzten √úberschwemmungsgebiet befindet, k√∂nnen Sie auch im ‚ÄěInformationsdienst √úberschwemmungsgef√§hrdete Gebiete‚Äú (I√úB) unter www.iug.bayern.de √ľberpr√ľfen.


Bauleitplanverfahren zur Neuaufstellung des Bebauungsplanes Nr. 81 ‚ÄěSO ‚Äď westlich Ludwig-B√∂lkow-Allee"

‚ÄěDer Gemeinderat Taufkirchen hat die Einleitung des Bauleitplanverfahrens zur Neuaufstellung des Bebauungsplanes Nr. 81 ‚ÄěSO ‚Äď westlich Ludwig-B√∂lkow-Allee‚Äú, Gemarkung Taufkirchen beschlossen. Ziel des Bebauungsplanes ist die Festsetzung eines Sondergebietes (SO) mit der Zweckbestimmung ‚ÄěKindertagesst√§tten, Gesch√§fts-, B√ľro- und Verwaltungsgeb√§ude, Boardinghouse‚Äú. Der aktuell erarbeitete Planentwurf mit Begr√ľndung wird in der Zeit vom 19.01.2017 bis 22.02.2017 √∂ffentlich ausgelegt. W√§hrend der Auslegungsfrist haben Sie die M√∂glichkeit, eine Stellungnahme zur Planung schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde einzureichen.‚Äú

weiter zum Bebauungsplan...

weiter zur Begr√ľndung...

weiter zur schalltechnischen Untersuchung...

weiter zum Verkehrsgutachten...


Bauleitplanverfahrens zur 11. √Ąnderung des Fl√§chennutzungsplanes im Bereich ‚ÄěAm Riegerweg‚Äú

Flächennutzungsplan

Der Gemeinderat Taufkirchen hat die Einleitung des Bauleitplanverfahrens zur 11. √Ąnderung des Fl√§chennutzungsplanes im Bereich ‚ÄěAm Riegerweg‚Äú, Gemarkung Taufkirchen beschlossen. Ziel der Fl√§chennutzungsplan√§nderung ist es, die bisher zul√§ssige Nutzung des Bereiches als landwirtschaftliche Nutzfl√§che planungsrechtlich in Wohn- und Sonderbaufl√§chen f√ľr die Ansiedlung eines Nahversorgungsstandortes mit Vollsortimenter umzuwandeln und diese entsprechend darzustellen. Der aktuell erarbeitete Planentwurf mit Begr√ľndung und Umweltbericht wird in der Zeit vom 16.02.2017 bis 20.03.2017 √∂ffentlich ausgelegt. W√§hrend der Auslegungsfrist haben Sie die M√∂glichkeit, eine Stellungnahme zur Planung schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde einzureichen.

 

weiter zum Flächennutzungsplan...

weiter zur Begr√ľndung...

weiter zum Umweltbericht...


Weitere Informationen