Gemeinde Taufkirchen

Seitenbereiche

Navigationshilfe

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

F├╝hrungszeugnis Online-Antrag

F├╝r Personen ab dem 14. Lebensjahr kann ein F├╝hrungszeugnis beantragt werden. Der Antrag wird im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Taufkirchen oder hier online gestellt und an die Generalbundesanwaltschaft - Bundeszentralregister - in Bonn zur Bearbeitung weitergeleitet. Die Zustellung des F├╝hrungszeugnisses dauert ca. 10 ÔÇô 12 Werktage.

 
Es gibt f├╝nf Arten von F├╝hrungszeugnissen (Geb├╝hr: 13,00 Euro)

  • f├╝r private Zwecke (f├╝r Arbeitgeber und dergleichen). Das F├╝hrungszeugnis wird an die Privatadresse geschickt.
  • erweitertes F├╝hrungszeugnis f├╝r private Zwecke
  • f├╝r beh├Ârdliche Zwecke (die Angabe der genauen Anschrift der Beh├Ârde und der Antragsgrund ist erforderlich). Das F├╝hrungszeugnis wird direkt an die Beh├Ârde geschickt.
  • erweitertes F├╝hrungszeugnis f├╝r beh├Ârdliche Zwecke (die Angabe der genauen Anschrift der Beh├Ârde und der Antragsgrund ist erforderlich). Das F├╝hrungszeugnis wird direkt an die Beh├Ârde geschickt.
  • Europ├Ąisches F├╝hrungszeugnis. Dieses k├Ânnen Sie ausschlie├člich nur beim B├╝rgerservice beantragen.

Aus rechtlichen Gr├╝nden darf derzeit ausschlie├člich nur das F├╝hrungszeugnis f├╝r private Zwecke hier online beantragt werden. Die weiteren Arten von F├╝hrungszeugnissen k├Ânnen Sie (nur pers├Ânlich) beim B├╝rgerservice der Gemeinde Taufkirchen beantragen.

weiter zum Online-Antrag der Gemeinde

Ebenso gibt es die M├Âglichkeit der online Beantragung ├╝ber das Online-Portal des Bundesamtes f├╝r Justiz. Hierzu finden Sie unter folgendem Link die Vorgehensweise.

weiter zum Flyer des Online-Portals des Bundesamtes f├╝r Justiz...

 zur├╝ck zum Rathaus-Service-Portal

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner im Rathaus

Logo Gemeinde Taufkirchen

Frau Unglaub

089 / 666 722 - 401

E-Mail senden

 


 

Frau Leimb├Âck

089 / 666 722 - 404

E-Mail senden